Tradition erhalten – Zukunft gestalten

Das neuste der vier ACD-Einrichtungen ist das Klosterstift Radermecher. Die Einrichtung wurde am 1. Juni 2008 eröffnet und befindet sich am Hasselholzer Weg im Aachener Südwesten, liegt mitten im Grünen und in direkter Nachbarschaft zum Kloster der Elisabethinnen. In unserem Haus bieten wir vollstationäre Pflege für 80 Bewohnerinnen und Bewohner und zwei eingestreute Plätze für Kurzzeitpflege. Bei den Zimmern handelt es sich ausschließlich um Einzelzimmer, die alle circa 15 qm groß sind.

Seniorengerechte Wohnungen

Auf einem Flügel des Klosterstifts befinden sich sieben seniorengerechte Wohnungen, die in Größe und Zuschnitt auf unterschiedliche Wohnbedürfnisse abgestimmt sind und gleichzeitig gehobenen Ansprüchen an Wohnkomfort gerecht werden. Hier werden Betreuungs- und Serviceleistungen vom Altenheim für die Mieter angeboten.


Tradition erhalten

Dieses Motto haben wir gewählt, um zum Ausdruck zu bringen, dass wir uns als Einrichtung der Aachener Caritasdienste der Tradition und dem Auftrag verpflichtet fühlen, für andere Menschen da zu sein, wenn sie unsere Hilfe benötigen. Das Motto nimmt darüber hinaus Bezug auf die Arbeit der Apollonia Radermecher, die sich im 17. Jahrhundert der Betreuung von kranken und armen Menschen hier in Aachen gewidmet hat. Sie ist auch die Namensgeberin unseres Hauses.


Zukunft gestalten

Zukunft gestalten bedeutet für uns, dass wir eine moderne und für die Zukunft gerüstete Einrichtung sind, in der aktuelle und innovative Konzepte der Pflege und Betreuung umgesetzt werden, die an den Bedürfnissen unserer Bewohner orientiert sind. Die hell und modern gestalteten Räumlichkeiten des Hauses bieten viele unterschiedliche Möglichkeiten der Begegnung aber auch der Individualität und Privatsphäre.

Oberstes Ziel unserer Arbeit ist die Zufriedenheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner.