Überprüfung durch den MDK

Seit einigen Jahren überprüft der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) regelmäßig stationäre Einrichtungen und vergibt Pflegenoten, die sich am Schulnotensystem orientieren. Pflegebedürftige und deren Angehörige sollen sich mit Hilfe der Noten über die Qualität von Pflegeheimen informieren können. Einen ersten Eindruck vermittelt die Gesamtnote, darüber hinaus informieren weitere Teilnoten über die Erfüllung der Kriterien in Teilbereichen. Die ACD sieht die MDK-Note nicht als ausschließlichen Indikator für die Güte unserer Arbeit, dennoch akzeptieren wir die MDK-Begutachtung als Orientierungshilfe.

Beurteilung der ACD-Häuser durch den MDK

Auch die Einrichtungen der ACD werden regelmäßig durch den MDK überprüft. Dazu kommen die Prüfer in die Häuser und arbeiten dort einen Fragenkatalog ab. Die Ergebnisse daraus fließen in Teilgebiete, aus denen sich schließlich die Gesamtnote ergibt.

Altenheim St. Elisabeth

Der MDK beurteilte das Altenheim St. Elisabeth 2017 mit der Gesamtnote 1,0

» zum Transparentbericht


Klosterstift Radermecher

Der MDK beurteilte das Klosterstift Radermecher 2016 mit der Gesamtnote 1,0

» zum Transparentbericht


Altenzentrum Papst-Johannes-Stift

Der MDK beurteilte das Altenzentrum Papst-Johannes-Stift 2017 mit der Gesamtnote 1,0

» zum Transparentbericht


Seniorenzentrum St. Anna

Der MDK beurteilte das Seniorenzentrum St. Anna 2017 mit der Gesamtnote 1,0

» zum Transparentbericht